Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin
Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin

 

Tuina-Massage (Akupressur, Akupunkturpunkt-Massage)

 

Tuina umfasst massierende und chiropraktische Bahandlungstechniken sowie passiv Mobilisationen gelenkiger Strukturen. Historisch entwickelte sich Tuina (Schieben und Greifen) aus dem Anmo (Drücken und Streichen), was so viel wie Massage bedeutet, wobei beide Begriffe im heutigen China synonym im sprachlichen Gebrauch verwendet werden.

 

Tuina in Kombination mit weiteren Verfahren der chinesischen Medizin


Eine Stärke der Chinesische Medizin ist die Kombination ihrer maßgebenden Verfahren untereinander, da alle auf einem einheitlichen theoretischen Grundgerüst basieren. Jedes Verfahren setzt an einem bestimmten Einflussbereich an und kann somit gezielt in die therapeutische Steuerung des Organismus eingreifen.

  • Meridiane (Leitbahnen), Einflussbereiche, Funktionskreise, Bindegewebe, Muskulatur, Sehnen und Gelenke: Tuina, Schröpfen, Schaben
  • Meridiane (Leitbahnen), Einflussbereiche, Funktionskreise: Akupunktur, Moxibustion
  • Meridiane (Leitbahnen), Funktionskreise: Qigong
  • Stoffwechsel: chinesische Arzneitherapie

Praxis für

Traditionelle Chinesische Medizin

 


Wilhelmshöher Allee 255

Im City Center 3.OG

 

34131 Kassel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sprechzeiten

Termine nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin